Header

Suche

Michael Schulers Signature Dish: Moules Frites

Michael Schuler möchte mit seinen Kreationen möglichst viele Menschen erreichen und zeigt mit dem Signature Dish Moules Frites, dass herausragende Geschmackserlebnisse nicht kompliziert sein müssen.

american-express-magazine-signature-dish-michael-schuler-stagestatic

Zutaten für den Klassiker aus Südfrankreich: Moules Frites von Michael Schuler

  • 1 Kilo Moules
  • 200 ml Weisswein
  • 30 ml Pernod
  • 30 ml Noilly Prat
  • 50 g Butter
  • 2 Löffel Sonnenblumenöl
  • 2 Tomaten
  • 10 g Dill
  • 10 g Kerbel
  • 10 g Estragon
  • 10 g Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Kochutensilien

  • Grosser Topf
  • Schneidebrett
  • Kochmesser

Zubereitung

  • Die Muscheln waschen und antrocknen lassen.
  • Die Kräuter hacken.
  • Die Tomaten grob würfeln.
  • Den Knoblauch fein hacken.
  • Die Zitrone in Ecken schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln fein schneiden.
  • Einen grossen Topf sehr heiss erhitzen und Sonnenblumenöl beigeben.
  • Die Moules kurz vor dem Rauchpunkt in den Topf geben.
  • Butter, Kräuter, Tomaten und den Knoblauch dazu geben und alles anschwitzen.
  •  Mit Weisswein, Noilly Prat und Pernod ablöschen.
  •  2–3 Minuten kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  •  Mit Frühlingszwiebeln und Zitrone dekorieren und wie in Frankreich direkt aus dem Topf heraus servieren. Dazu eine Portion Pommes Frites reichen. Bon appétit!

«Herausragende Geschmackerlebnisse müssen nicht kompliziert sein.»

Michael Schuler, ALEX Lake


Michael Schulers Signature Dish Moules Frites