Header

Suche

Login

Frohsinn

Als Ivo Adam vor 20 Jahren Kochweltmeister wurde, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, dass er einmal ein Restaurant mit integrierter Geschenkboutique eröffnen würde.

american-express-gm-pop-frohsinn-1

Das Restaurant «Frohsinn» in Bern ist genau das: zum einen ein hübsches Restaurant mit offener Miniküche und Holzofen, zum anderen eine liebevoll gestaltete Geschenkboutique. Im Zentrum des Konzepts steht der Wunsch der Betreiber, selbst nachhaltig zu sein und dieses Gefühl an die Gäste und Kunden weitergeben zu können. Im Onlineshop und vor Ort finden Interessierte zum Beispiel moderat gepreistes Koch- und Schöpfbesteck aus Eschenholz und Rüstmesser aus der «Klötzli»-Messerschmiede.

Vielfalt als Konzept

Im Restaurant steht der grosse Holz-Gas-Pizzaofen im Zentrum des Geschehens. Rüeblisuppe, Sabiche oder Gyoza – kulinarisch bewegt sich das Restaurant «Frohsinn» zwischen Süditalien, Libanon und Japan, also einmal rund um die nördliche Halbkugel. Ein Vorteil in der heutigen Zeit, denn so ist auch wirklich immer für jeden etwas dabei. Die über 120 stolz angepriesenen Weine auf der Karte lassen exotische Pairings zu und laden ein, Neues zu entdecken.

Flexibles Obergeschoss

Im «Sääli» des «Frohsinn» wird im ersten Obergeschoss auf Wunsch auch das DJ-Pult aufgebaut oder der Beamer installiert. Apéros, Sitzungen oder Workshops – hier können private Anlässe jeder Art in gediegenem Altbauambiente und ruhiger Atmosphäre ausgerichtet werden. Für das leibliche Wohl sorgt auch hier die Küchencrew im Erdgeschoss, die je nach Wunsch ganz individuelle kulinarische Angebote bereithält.