Header

Suche

Login

Glore

Erleben Sie modische Achtsamkeit: «glore» macht es Ihnen einfach, gute Kaufentscheidungen zu treffen.

american-express-shop-small-glore_1

Qualität, Stil, Nachhaltigkeit

«glore» steht für «globally responsible fashion» und hier hängen entsprechend ausschliesslich Kleider an der Stange, die im Einklang mit Mensch und Natur hergestellt wurden. «Wir verstehen uns als Plattform für die Mode der Zukunft. Mode, die ohne Ausbeutung, ohne Zerstörung und ohne Leid produziert wird», führt Inhaberin Rebekka Sommerhalder aus. Für die Sicherstellung der Standards achtet sie bei der Auswahl der Marken auf globale Nachhaltigkeitszertifizierungen, die faire Herstellungsbedingungen und nachhaltige Ressourcengewinnung garantieren. Die drei Faktoren Qualität, Stil und Nachhaltigkeit entsprechen den ökologischen und ethischen Ansprüchen Sommerhalders und auch jenen ihrer Kundschaft.

Die Mischung machts

Auch in Bezug auf modische Ansprüche geht «glore» keine Kompromisse ein. Mit viel Liebe und Sorgfalt wird hier Saison für Saison ein extrem vielseitiges Sortiment zusammengestellt. Ob schlichtes Basic-Stück oder modisches Statement-Piece – hier finden Sie alles, was Sie suchen. Kernige Raw-Denim-Jeans hängen neben femininen Spitzenkleidern, die rustikale Ledersandale teilt sich das Schuhgestell mit einem veganen Sneaker. «Jede und jeder, der zu uns in den Laden kommt, soll bei uns ein neues Lieblingsstück finden. Oder auch zwei oder drei», schmunzelt die Inhaberin. Dank der sehr ausgewogenen Mischung aus international bekannten Marken und kleineren lokalen Labels sollte das kein Problem sein.

Be green in any color you like

american-express-shop-small-glore_2

Inhaberin: Rebekka Sommerhalder

«Wir verstehen uns als Plattform für die Mode der Zukunft."

american-express-shop-small-glore_3

Vielseitiges Sortiment

Ob schlichtes Basic-Stück oder modisches Statement-Piece – hier finden Sie alles, was Sie suchen.

Mehr Shop Small

Il Bio Locale

Unverpackt einzukaufen ist im Trend. Die Vorteile liegen auf der Hand: Verpackungsmaterial wird eingespart und man kauft nur die Mengen ein, die man auch wirklich braucht. Was vor wenigen Jahren noch ein Nischenhobby war, ist inzwischen fester Bestandteil des neuen Nachhaltigkeitslifestyles. Sogar die beiden führenden Schweizer Grossverteiler haben Zero-Waste-Abfüllstationen eingeführt.

Analph

Der ANALPH Comic Shop ist eigentlich nicht für das digitale Zeitalter gemacht, denn er schreibt das N im Namen auf dem Kopf.