Stöbern Sie in unseren exklusiven Insidertipps und lassen Sie sich für Ihre Reise inspirieren.
Ihr Platinum Service steht Ihnen für eine Buchung oder weitere Informationen gerne zur Verfügung.

00800 80 600 602

Denn das Gute liegt so nah

Frische Alpenluft, eine atemberaubende Aussicht oder doch lieber mediterranes Flair?
In der Schweiz ist der Weg zur nächsten Erholungsoase selten lang. Einige zauberhafte Orte für ebensolche Auszeiten im Herbst und Winter.

Weitblick im Bürgenstock Resort

  • Weitblick im Bürgenstock Resort

Im Herzen der Zentralschweiz gelegen, erstreckt sich der Bürgenstock als imposanter Bergrücken und ragt als Halbinsel in den Vierwaldstättersee. Wer Bürgenstock sagt, kommt nicht umhin, auch sein Wahrzeichen zu erwähnen: das legendäre Bürgenstock Resort mit seinen luxuriösen Unterkünften und Spa-Welten, Sternerestaurants sowie Bars. Die Umgebung bietet im Herbst viel Outdoor-Abwechslung wie Mountainbike-Trails und Wanderungen. Eine der schönsten ist der Felsenweg, der gleich beim Bürgenstock Resort startet. Die Tour begeistert mit ihrer 360-Grad-Aussicht auf den Vierwaldstättersee und die umliegenden Berge wie die Rigi oder den Pilatus. Highlight des Rundgangs ist der Hammetschwand-Lift. In weniger als einer Minute fährt er auf den höchsten Punkt des Bürgenbergs. Mitte November wird er zeitgleich mit dem Felsenweg für den Winter geschlossen – bis zur Wiedereröffnung im Frühling.

7132 in Vals: alpines Refugium

  • Vals

Wer noch mehr Ruhe und Natur sucht, findet sie im kleinen Bündner Dorf Vals inmitten einer archaischen Bergwelt. Hier taucht man nicht nur in die Stille dieses alpinen Kraftorts ein, sondern auch in das 30 Grad warme Quellwasser der weltberühmten Valser Felsentherme. Ideal für einen kurzen Rückzug ist ein Aufenthalt mit Übernachtung im gehobenen 7132 Designhotel mit einer besonderen Annehmlichkeit: Die Therme ist vom Hotel aus direkt zugänglich. Vormittags ist sie für Hotelgäste reserviert sowie dreimal die Woche zum Baden bei Nacht – ein meditatives Erlebnis!

Riffelalp Resort: idyllische Alltagsflucht

  • Riffelalp Resort

Weiter weg vom Alltag kann man fast nicht sein, wenn man im Zermatter Riffelalp Resort auf 2222 Metern über Meer eincheckt. Nicht nur ist die majestätische Kulisse des Matterhorns ist hier allgegenwärtig, sondern – dank der abgeschiedenen Lage – auch die Entschleunigung. Das Riffelalp Resort ist nur mit der Gornergrat Bahn erreichbar. Spätestens nachts, beim Anblick des kristallklar funkelnden Himmelszeltes, fühlt man sich dem Universum ganz nah. Touren mit Guide für Alpinski, Gletscherabfahrten oder Heliskiing können im Resort gebucht werden. Und wellnessen kann man sowieso gut im Riffelalp Resort – zum Beispiel im höchsten Aussenpool Europas bei 35 Grad Wassertemperatur mit freiem Blick auf das «Horu».

Mediterrane Weintour

  • Tessin

Nieselt oder schneit es im Norden der Schweiz, dann lohnt sich eine Reise ins Tessin. Mit etwas Glück trinken die Ticinesi ihren Espresso immer noch bei Sonnenschein auf der Piazza. Im milden Klima des Tessins gedeihen hochkarätige Weine. Die Tessiner Weintradition kann man auf einer mediterranen Spätherbst-Wanderung, oder wenn das Wetter mitspielt auch im Winter, auf dem Rundweg Seseglio entdecken, der durch sonnige Rebberge mit viel Weitblick führt. Auch einen Besuch wert ist die Tenuta Castello di Morcote, die einen der besten Weine der Südschweiz hervorbringt. Die Bezeichnung «Castello» kommt nicht von ungefähr: Im Herzen des Anwesens befinden sich die Ruinen einer antiken Burg. Das Weingut, seit 1930 in Familienbesitz, lädt zu Verkostungen ein. Während der Wintersaison werden auf Anfrage private Degustationen angeboten.



Log inHome